Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote:

Für Inhalt & Druckfehler keine Haftung! Artikel können ähnlich der Abbildung sein. Abgabe in haushaltsüblichen Mengen – solange Vorrat reicht. Angebote gültig bis 30.06.2017: Stand 01.06.2017. – * Eigener ehemaliger Verkaufspreis
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bild: Aschenbach

Cetirizin HEXAL® bei Allergien, 10 mg Filmtabletten: Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: Bei Erwachsenen und Kindern ab einem Alter von 6 Jahren zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis und zur Linderung von chronischer idiopathischer Nesselsucht (Urtikaria). Warnhinweis: Enthält Lactose. Stand: Januar 2014. Hexal AG, 83607 Holzkirchen; Soventol Hydrocortisonacetat 0,5 % 5 mg/g Creme. Wirkstoff: Hydrocortisonacetat. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von mäßig ausgeprägten geröteten, entzündlichen oder allergischen Hauterkrankungen, bei denen schwach wirksame, niedrig konzentrierte Corticosteroide angezeigt sind. Stand Oktober 2015.MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, 58638 Iserlohn; Vividrin® akut Azelastin Nasenspray gegen Heuschnupfen. Anwendungsgebiete: Symptomatische Behandlung von Heuschnupfen (saisonale allergische Rhinitis). Warnhinweise: Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren! Apothekenpflichtig. Dr. Gerhard Mann, Chem.-pharm. Fabrik GmbH, 13581 Berlin; MometaHEXAL® Heuschnupfenspray, 50 Mikrogramm/Sprühstoß Nasenspray, Suspension: Wirkstoff: Mometasonfuroat (als Mometason-17-(2-furoat) 1 H2O) Anwendungsgebiete: MometaHEXAL® Heuschnupfenspray wird bei Erwachsenen zur Behandlung der Beschwerden eines Heuschnupfens (saisonale allergische Rhinitis) angewendet, sofern die Erstdiagnose des Heuschnupfens durch einen Arzt erfolgt ist. Warnhinweis: Enthält Benzalkoniumchlorid. Stand: Oktober 2016, Hexal AG, 83607 Holzkirchen; Thomapyrin® CLASSIC Schmerztabletten Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren bei akuten leichten bis mäßig starken Schmerzen. Schmerzmittel sollen längere Zeit oder in höheren Dosen nicht ohne Befragen des Arztes angewendet werden. Enthält Lactose. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main; GeloMyrtol® forte. Zur Schleimlösung und Erleichterung des Abhustens bei akuter und chronischer Bronchitis. Zur Schleimlösung bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis). Wirkstoff: Destillat aus einer Mischung von rektifiziertem Eukalyptusöl, rektifiziertem Süßorangenöl, rektifiziertem Myrtenöl und rektifiziertem Zitronenöl (66:32:1:1). Zur Anwendung bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 6 Jahren. Enthält Sorbitol. G. Pohl- Boskamp GmbH & Co. KG, 25551 Hohenlockstedt; Panthenol Spray Wirkstoff: Dexpanthenol Anwendungsgebiete: Mittel zur Unterstützung der Wundheilung. Unterstützende Behandlung der Heilung von Haut- und Schleimhautschädigungen. Warnhinweise: Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Apothekenpflichtig. Dr. Gerhard Mann chem.-pharm. Fabrik GmbH, Brunsbütteler Damm 165-173, 13581 Berlin. (Stand: 07 2015)